Home
...zu meiner Person
Leistungsschwerpunkte
Qualität
Fortbildung
SCHIMMEL
Aktuelles
Kosten
Gebäudeenergieberatung
Erbschaftsteuerreform
Interessante Links
10 Pluspunke
Kontakt
 


22.06.2015 Sachverständige für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV), Zert.-Nr. 2349544; gültig bis 25.06.2018

07.05.2015: Die schriftliche Prüfung als Sachverständige für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzschäden (TÜV) habe ich bestanden.

ab Februar 2015: Beginn der Ausbildung zur Sachverständigen für die Erkennung und Beseitigung von Schimmelpilzbefall (TÜV)

Januar 2015: Besuch des Sachverständigenkongress' für Immobilienbewertungen -von Sprengnetter GmbH- in Fulda; Kongress über Neuerungen in der Immobilienbewertung

November 2014: Rezertifizierung bis Dezember 2019 erfolgreich abgelegt; Zertifizierte Sachverständige für die Markt- und Beleihungswertermittlung aller Immobilienarten, ZIS Sprengnetter Zert (AI), Zert.-Nr. 0405-006

18.05.2013 ImmoSchaden-Bewerter in Sinzig erfolgreich abgeschlossen

19.01. bis 21.01.2012 Teilnahme am 20. Jahreskongress Sprengnetter Immobilienbewertung in Fulda

15.11.2011 Wohnraummietrecht (IVD-Institut)

07.11.2011 Wertsicherungsklauselm (Preisklauseln) in der Wertermittlung des Grundstückssachverständigen (IFKb Sachverständigen- und Gutachterwesen)

10.11.2011 Wertermittlung in der Zwangsversteigerung (vhw Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.

09.05.2011 Besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale sicher berücksichtigen (Sprengnetter Immobilienbewertung)

15.03.2011 Bewertung Geh-, Fahr- und Leitungsrechte (vhw in Filderstadt)

14.01.2011-16.01.2011 Teilnahme beim 19. Jahreskongress "Immobilienbewertung" in Fulda (Sprengnetter Immobilienbewertung)

25.11.2010 ++ Seminar Waldflächen bewerten, in Fulda

25.06.2010 ++ SEMINAR Die neue ImmoWertV (Immobilienwertermittlungsverordnung) ist am 1. Juli 2010 in Kraft getreten ++

Teilnahme beim 18. Jahreskongress "Immobilienbewertung" 14.01.2010 bis 16.01.2010 in Fulda (Sprengnetter Immobilienbewertung)

05.12.2009 ** bestandene Rezertifizierungsprüfung Zertifizierte Sachverständige für die Markt- und Beleihungswertermittlung aller Immobilienarten, ZIS Sprengnetter Zert (Al)

02./03. Oktober 2009 ++ EnEV und Energieausweis, energieeffiziente Anlagentechnik (Solaranlagen etc.) und Gebäude (Passivhäuser)

27. Juni 2009 ++ Der Immobilienwert im Erbschaftsteuerrecht

26. Juni 2009 ++ Die neue ImmoWertV

Januar 2009 ++ 17. Jahreskongress, Sprengnetter, in Fulda

24.10.2008 bis 31.12.2008 Ausbildung zur Bauschadenssachverständigen bei der Sachverständigenakademie in Aachen

Januar 2008 ++ Jahreskongress Sprengnetter in Fulda

Oktober 2007 ++ Bewertung von Freizeitimmobilien - Besonderheiten bei der Bewertung von Management-Immobilien, z.B. Kino-Immobilien, Golfanlagen, Bowling-Bahnen, Badeparks und Thermen, u.w. Exoten (Indoorskihalle, Hochseilgarten, Spacepark und Co.)

Juni 2007 ++ Denkmalschutz und Wirtschaftlichkeit - Die Berechnung der Wirtschaftlichkeit denkmalgeschützter Immobilien

Januar 2007 ++Jahreskongress WF in Dresden

September 2006 ++ Die neuen Wertermittlungsrichtlinien

Juni 2006 ++ Hotel- und Gastronomieimmobilien

März 2006 ++ Erkennen und Beurteilen von tierischen und pflanzlichen Schädlingen ++

Januar 2006 ++ Jahreskongress ++

August bis November 2005 ++ Fortbildung zur Gebäudeenergieberaterin/Erstellung eines Gebäudeenergiepasses --> bestandene Prüfung am 12. November 2005 bei der Handwerkskammer Heilbronn

Juni 2005 ++ Erkennen und Beurteilen von Feuchteschäden an Gebäuden bei Verkehrswertermittlungen

Januar 2005 ++ Jahreskongress ++

Oktober 2004 ++ Zertifizierungsausbildung mit erfolgreich abgelegter Prüfung zur Zertifizierten Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 (vormals DIN EN 45013) zertifiziert von WF-Zert, Zertifikats-Nr. 0405-006

Juli 2004 ++ Die neuen Vergütungsregelungsn für Gerichtsgutachten nach JVEG

Juni 2004 ++ Grundstücksbezogene Steuern, steuerliche Wertermittlung

April 2004 ++ Wertermittlung bei Enteignung sowie Planungsschäden und Bergschäden

März 2004 ++ Ableiten erforderlicher Daten in der Wertermittlung; Besonderheiten bei der Ermittlung von Gewerbeimmobilien

Februar 2004 ++ Bauplanungs- und Bauordnungsrecht (Vertiefung)

Januar 2004 ++ Jahreskongress

Zulassungsgutachten und Gutachtenprüfung++Die häufigsten Bewertungsbesonderheiten und die häufigsten Bewertungsfehler in der Praxis++Wertermittlung in Sanierungs-, Entwicklungs-, Umlegungs- und Grenzregelungsverfahren++Grundstückswertermittlung im (ländlichen) städtebaulichen Außenbereich, werdendes Bauland++EDV in der Wertermittlung++Beleihungs- und Versicherungswertermittlung++Verkehrswertermittlung von unbebauten und bebauten Erbbaurechten bzw. Erbbaurechtsgrundstücken, der Einfluss von Baulasten und Dienstbarkeiten auf den Verkehrswert++Einfluss von sonstigen Rechten und Belastungen++Bewertung bei Zwangsversteigerungen, Ehescheidungen und Erbauseinandersetzungen, der durch das Gericht bestellte Sachverständige++Mietwertermittlung++Zins- und Rentenrechnung, Berücksichtigung von häufig vorkommenden Rechten bei der Verkehrswertermittlung++Wohnungs- und Teileigentum++Grundlagen des Liegenschaftswesens


Top